StartSchlagworteKraftstoff

Kraftstoff

Neuer Topbenziner: SKODA SCALA und SKODA KAMIQ bestellbar

Presseportal Auto News | Carpr.de Neuer Topbenziner 1,5 TSI ACT mit 110 kW (150 PS) für SKODA SCALA und SKODA KAMIQ bestellbar Weiterstadt (ots) – 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS) mit manuellem 6-Gang-Getriebe oder 7-Gang-DSG kombinierbar – SKODA SCALA startet mit neuem 1,5 TSI-Aggregat ab 23.750 Euro – SKODA KAMIQ mit neuer 1,5 TSI-Motorisierung ab 24.300 Euro erhältlich – Alle angebotenen Motoren entsprechen der Abgasnorm Euro 6d-TEMP SKODA erweitert die Motorenpalette des kompakten SCALA und des Crossover-Modells KAMIQ um einen neuen Vierzylinder-Benziner mit 1,5 Liter Hubraum und 110 kW (150 PS)* Leistung. Das Aggregat mit aktivem Zylindermanagement (ACT) steht sowohl mit manuellem 6-Gang-Getriebe als auch...

Die fünf größten Bußgeldfallen im deutschen Straßenverkehr Achtung Autofahrer: So kann es im Winter richtig teuer werden

Presseportal Auto News Hamburg (ots) Die fünf größten Bußgeldfallen im deutschen Straßenverkehr Achtung Autofahrer: So kann es im Winter richtig teuer werden Der Winter steht vor der Tür – und damit auch das nervige Eiskratzen in der Früh. Laut einer repräsentativen Studie der Tankstellenkette HEM mit 2.568 befragten Personen* gibt es für die Deutschen in der kalten Jahreszeit nichts Ärgerlicheres als das morgendliche Enteisen des eigenen Fahrzeugs (79 Prozent). Kein Wunder, dass jeder Zweite deshalb gern schon mal den Motor laufen lässt und das Auto vorheizt, während er die Scheiben von Eis und Schnee befreit. Was dabei jedoch nicht bedacht oder...

So bereiten Sie die Flüssiggas-Anlage im Wohnmobil auf den Winter vor Deutscher Verband Flüssiggas gibt Tipps zum Saisonende

Berlin (ots) Für alle Campingfans, die ihr Wohnmobil nur in der warmen Jahreszeit nutzen möchten, steht bald die Vorbereitung des Fahrzeugs auf die Winterpause an. Der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) erklärt, wie man die Gasanlage an Bord winterfest macht. Wer in den kälteren Monaten lieber auf Campingtouren in Caravan oder Wohnmobil verzichtet, hat beim Einwintern von der Reinigung bis hin zum Aufbocken des Fahrzeugs einiges zu beachten, damit zwischenzeitlich keine Schäden entstehen und der Start in die nächste Saison nicht durch lästige Reparaturen verzögert wird. Keineswegs vergessen werden sollte hierbei die Flüssiggas-Anlage an Bord, betont der DVFG. So...

Der neue Ford Kuga ist ab Oktober bestellbar – Verkaufspreis: ab 31.900 Euro

Köln (ots) - Die dritte Generation dieses SUV-Bestsellers kommt im Frühjahr 2020 auf den Markt - Ford bietet für das neue Crossover SUV auch einen Mild-Hybrid- und einen Plug-in-Hybrid-Antrieb an - ein Voll-Hybrid-Modell folgt zu einem späteren Zeitpunkt - Zunächst drei Ausstattungslinien: Titanium, Titanium X und ST-Line X Der neue Ford Kuga, ein 5-türiges Crossover SUV, ist startbereit: Kunden können die dritte Generation dieses europäischen Erfolgsmodells von Ford ab Oktober bestellen. Verkaufspreis: ab 31.900 Euro. Das mittelgroße Sport Utility Vehicle des Kölner Automobilherstellers steht zum Marktstart im Frühjahr 2020 in den Ausstattungslinien Titanium, Titanium X und ST-Line X in...

HEM Studie: Erste Hilfe am Unfallort keine Selbstverständlichkeit Hemmungen der Deutschen bei Erster Hilfe

  Hamburg (ots) Am 14. September ist der Tag der Ersten Hilfe. “Ein wichtiges Thema, denn Ersthelfer können im Notfall Leben retten”, sagt Nicolas Tobaben, Bereichsleiter für Bildung, Integration und Katastrophenschutz bei der Johanniter-Unfall-Hilfe im Landesverband Nord. Wie die Tankstellenkette HEM jetzt in einer Umfrage zum Thema “Erste Hilfe” herausfand, gilt trotz ausreichender Theorie Erste Hilfe auf Deutschlands Straßen noch immer nicht als Selbstverständlichkeit. Zwar besuchte nahezu jeder der Befragten bereits erfolgreich einen Erste-Hilfe-Kurs, aber jeder Zweite traut sich nicht zu, an einem Unfallort Erste Hilfe zu leisten. “Der Tag der Ersten Hilfe ist enorm wichtig, um Aufmerksamkeit auf das...

Spritpreise kaum verändert Anstieg der Rohölpreise zeigt bislang keine Wirkung

München (ots) Die Kraftstoffpreise an den Tankstellen bewegen sich derzeit nur gering. Dies ergibt die aktuelle Auswertung des ADAC. Autofahrer müssen für einen Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,465 Euro bezahlen, 0,3 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel hingegen verteuerte sich um 0,5 Cent auf 1,257 Euro je Liter. Im Zuge der Spannungen am Persischen Golf erfolgte in der vergangenen Woche ein Anstieg der Rohölnotierungen auf über 65 Dollar für ein Barrel der Sorte Brent. Der Preis liegt aber immer noch rund 10 Dollar unter dem Ölpreis im Frühjahr. An den Tankstellen wirkt sich die leichte Erhöhung bislang nicht...

Sommerurlaub: mit Autogas günstig mobil / Beim Auslandsurlaub an passenden Tankadapter denken

Berlin (ots) Autogas-Fahrer sind weiterhin günstig unterwegs. Wer auf den emissionsarmen Alternativkraftstoff setzt und ins europäische Ausland fährt, sollte den passenden Adapter zum Tanken nicht vergessen, so der Hinweis des Deutschen Verbandes Flüssiggas e. V. (DVFG). Innerdeutsche Reiseziele bleiben auch 2019 beliebt – und wer dabei mit einem Autogas-Pkw unterwegs ist, profitiert beim Tanken vom weiterhin günstigen Preis des Alternativkraftstoffes: Im Mai zahlten Autogas-Fahrer durchschnittlich 61,4 Cent pro Liter. Bundesweit sorgen außerdem rund 7.100 Autogas-Tankstellen für lückenlose Mobilität. Wer sich vor einer längeren Fahrt genauer informieren möchte, wird mit Hilfe des Tankstellen-Finders auf der Website des DVFG fündig: www.dvfg.de/fahren-mit-fluessiggas/autogas-tankstellen/ In Europa...

Tanken wieder etwas billiger Preisniveau bleibt dennoch hoch

München (ots) Autofahrer können an den Tankstellen wieder etwas durchatmen. Laut aktueller Auswertung des ADAC müssen sie für einen Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,525 Euro bezahlen, das sind 0,2 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich noch deutlicher um 1,9 Cent auf 1,297 Euro je Liter. Für Benzin ist dies im Wochenvergleich der erste Rückgang nach zuletzt elf Anstiegen in Folge. Weiter geöffnet hat sich die Preisschere zwischen Benzin und Diesel. Die mittlere Preisdifferenz zwischen beiden Kraftstoffsorten, die im Februar zeitweise nur 7 Cent pro Liter betrug, hat sich auf 22,8 Cent vergrößert. Trotz der leichten Entspannung...
- Advertisement -rec2 1 - Tag Template -  Magazine PRO

Latest Articles