StartSchlagworteStuttgart.

Stuttgart.

Nachhaltige Fahrzeuginnenräume: eine Frage des Materials

Internationale Studie des Fraunhofer IAO untersucht Wahrnehmung von Nachhaltigkeit im Fahrzeuginnenraum Wer die kommenden Konsumentengenerationen für sich gewinnen will, muss auch den Fahrzeuginnenraum im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft denken. Das Fraunhofer IAO hat im Rahmen des Projekts »futureFlexPro« eine internationale Studie mit einem design-orientierten Ansatz durchgeführt, um zielgruppenspezifischen Materialempfindungen zu untersuchen und Handlungsempfehlungen abzuleiten. Aspekte wie die Lebensdauer und Recyclingfähigkeit von Produkten gewinnen im Zuge der steigenden gesellschaftliche Relevanz von Nachhaltigkeit an Bedeutung und werden sich langfristig in deren Nachfrage widerspiegeln. Diesem Wandel muss sich auch die Fahrzeugindustrie stellen und den gesamten Entwicklungsprozess in Bezug auf Nachhaltigkeit über alternative Antriebssysteme und...

Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung zu Nutzfahrzeugen: Fast jeder Fünfte nicht angeschnallt

Stuttgart - Erhebungen in Deutschland, Frankreich, Tschechien und Dänemark. Insgesamt knapp 17.000 Personen erfasst. Trend geht in die richtige Richtung - Zahlen dennoch beunruhigend Zu viele Menschen in Europa sind im Nutzfahrzeug nach wie vor ohne angelegten Sicherheitsgurt unterwegs. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung. Von insgesamt knapp 17.000 erfassten Personen in Deutschland, Frankreich, Tschechien und Dänemark waren nur rund 14.000 angeschnallt. Das entspricht einer durchschnittlichen Quote über alle vier Länder von lediglich 83 %. "Der Sicherheitsgurt ist bei aller Weiterentwicklung aktiver Sicherheitssysteme nach wie vor der Lebensretter Nummer 1 im Straßenverkehr. Es ist vollkommen unverständlich,...

AUTO Straßenverkehr ermittelt das Familienauto des Jahres: Elektromodelle gewinnen 10 von 18 Preisen

Ein Familienauto muss viel Platz und einen großen Kofferraum von mindestens 400 Litern bieten. Doch welche Modelle erfüllen nicht nur diese Kriterien, sondern überzeugen außerdem in Design, Technologie und Preis-Leistungs-Verhältnis? Diese Frage hat die Zeitschrift AUTO Straßenverkehr bei der großen Leserwahl zum "Familienauto des Jahres" gestellt, bei der 10.941 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Favoriten gewählt haben. Neben der Gesamtwertung wurden jeweils auch die Sieger unter den Importfahrzeugen bestimmt. Eine übersichtliche Liste der Sieger finden Sie am Ende des Textes. Insgesamt standen bei der Leserwahl 123 Baureihen in drei Preiskategorien zur Auswahl. "Da die Modelle nach ihrem Basispreis sortiert sind, konkurrieren...

Endlich kann das rollende Oldtimermuseum der PAUL PIETSCH CLASSIC wieder öffnen

Stuttgart (ots) Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet am 27. und 28. Mai 2022 die 9. PAUL PIETSCH CLASSIC mit Start und Ziel in Offenburg statt. Mit dieser Rallye für klassische Autos bis Baujahr 2002 erinnert die Motor Presse Stuttgart an ihren Gründerverleger, den aus dem Schwarzwald stammenden Rennfahrer Paul Pietsch (1911 bis 2012). Zum Comeback ist das rollende Museum so umfangreich bestückt wie nie zuvor: Es starten insgesamt über 120 klassischen Autos aus sieben Jahrzehnten Automobilgeschichte. Der älteste Wagen stammt aus dem Baujahr 1934: Es ist ein MG Magnette NA Open Tourer,...

Spezialausgabe CamperVans Edition geht in die nächste Runde

Stuttgart (ots) Gar nicht so einfach, an den Erfolg der CamperVans Edition #1 anzuknüpfen beziehungsweise die Ausgabe #2 mit entsprechendem Material zu füllen. Für die am 19. Mai erscheinende Fortsetzung der Serie mussten die Redakteure des beliebten Vanlife-Magazins CamperVans ganz tief in die Szene abtauchen und wahre Schätze bergen. Erfreulich und erfrischend ist bei der neuen Sonderausgabe auf jeden Fall der deutlich größere Fahrzeugmix. Aus dem Sprinter-Überhang ist eine bunte Übersicht vom Minicamper bis hin zu Camping-Bussen und Kastenwagen verschiedenster Hersteller geworden. Auch VW und MAN kommen diesmal nicht zu kurz. Die Redaktion des Stuttgarter DoldeMedien Verlags präsentiert wie immer...

Die Sterne sind zum Greifen nah Junge Gebrauchte von Mercedes-Benz ab sofort im Abo verfügbar

Stuttgart (ots) Große Auswahl an kurzfristig verfügbaren Modellen Bewährter Premium-Service und authentisches Markenerlebnis beim Händler Kooperation von Mercedes-Benz und ViveLaCar Unter dem Label "Junge Sterne" bietet Mercedes Benz attraktive Gebrauchtwagen in zertifizierter Qualität an, und diese Fahrzeuge gibt es ab sofort auch ganz einfach, flexibel und schnell im Abonnement. Das Angebot auf der neuen Mobilitätsplattform www.junge-sterne-abo.de beinhaltet schon zum Start eine umfangreiche Auswahl junger Mercedes-Benz Gebrauchtwagen. Digital gebucht in wenigen Minuten, garantiert volle Kostenkontrolle und ohne langfristige Bindung - das Junge Sterne Abo von Mercedes-Benz und ViveLaCar bietet schnell flexible Premium-Mobilität. Interessenten finden direkt auf der Homepage des Herstellers www.mercedes-benz.de eine große Auswahl junger...

AUTO Straßenverkehr schickt seine Leser auf die schönsten Auto-Touren durch Deutschland

Stuttgart, Deutschland (ots) Spätestens seit der Coronapandemie entdecken mehr und mehr heimische Urlauber und Reisende den Reiz von Regionen in Deutschland. Bereits zum dritten Mal stellt die Redaktion der Zeitschrift AUTO Straßenverkehr in einem Spezial die schönsten Auto-Touren durch Deutschland vor. "Anlässe für Auto-Touren gibt es genug", sagt Chefredakteur Stefan Cerchez. "Es kann der längst geplante Besuch bei Freunden, die große Urlaubsfahrt oder auch eine Dienstreise sein." Insgesamt 28 Routenvorschläge enthält die aktuelle Ausgabe. Sie sind über ganz Deutschland verteilt und bieten viele Anregungen für ganze Touren oder auch einzelne Ziele. Die Vorschläge reichen von Schleswig-Holstein mit einer Strecke quer...

MOTORRAD Safety League will das Motorradfahren in Kooperation mit dem ADAC noch sicherer machen

Stuttgart (ots) Frühlingshafte Temperaturen und trockene Straßen locken in den kommenden Wochen wieder viele Motorradfahrer aus dem Winterschlaf. Über die Begeisterung bei den ersten Ausfahrten nach der kalten Jahreszeit wird die Gefahr eines schweren oder sogar tödlichen Unfalls häufig ausgeblendet. Die Wahrscheinlichkeit, als Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall tödlich zu verunglücken, ist in der Relation zur Anzahl der Fahrzeuge laut den offiziellen Unfallstatistiken im Schnitt viermal höher als für einen PKW-Insassen. Aber Motorradfahrer können sich auf die neue Saison vorbereiten. Mit einem Fahrsicherheitstraining wie es der ADAC auf einigen Trainingsanlagen und auch auto motor und sport-Fahrsicherheitszentren anbieten, kann man auf einem abgesperrten...
- Advertisement -rec2 1 - Tag Template -  Magazine PRO

Latest Articles